theatersehenlernen
  theatersehenlernen          

Themenzentrierte Arbeit für Ihre Einrichtung

Sie haben ein Thema, das Ihnen unter den Nägeln brennt? Etwas, das schon lange im Raum steht und sowohl für diejenigen, die sich in einer Entscheiderposition befinden, als auch denjenigen, die an der Basis arbeiten von Bedeutung ist?

 

Dann möchte ich Sie herzlich einladen, mit mir zusammen an dem Thema zu arbeiten und sich auf neue Perspektiven auf Ihr spezifisches Thema oder Fragestellung einzulassen. 

 

Über theaterpädagogische Zugänge können neue Perspektiven auf betriebsrelevante Themen gelegt werden und somit wichtige Erkenntnisse zur zukünftigen strukturellen oder personalen Ausrichtung gewonnen werden. Welches Thema von uns untersucht werden soll, entscheiden Sie, den Methodenkoffer bringe ich mit. 

 

Um Ihnen einen Überblick über den entsprechenden theaterpädagogischen Zugang und mögliche Themen zu geben an dieser Stelle ein kurzer Einblick:

 

Standbildverfahren:

 

Das Standbildverfahren ist ein dynamisches Verfahren, in welchem Standbilder zu einem spezifischen Thema gebaut werden, um im Anschluss daran genauer untersucht werden zu können. Bilder sind polysemisch, sie geben uns über die Konstellation der Figuren, die Gestik und Mimik und die Haltungen, Aufschluss über das zu behandelnde Thema. Durch die Visualisierung eines Themas wird gezielt über den sprachlichen Bereich hinaus gearbeitet, wodurch eine Multiperspektivierung in Bezug auf ein spezifisches Thema ermöglicht wird. 

 

Das Standbild wird durch die gezielte Kontaktaufnahme zu den einzelnen Figuren dynamisiert und verändert, sodass nicht nur das Bild, sondern darüber hinaus die einzelnen Akteure im Standbild zur Sprache kommen. 

 

Die Standbilder werden mit dem gesamten Plenum reflektiert und die Erkenntnisse kondensiert und zu dem zu behandlenden Thema in Bezug gesetzt.

 

Mögliche Themen im Standbildverfahren sind:

 

  • Bildung
  • Nachhaltigkeit
  • Konflikte, Umgang mit Konflikten
  • Kultur
  • Hierarchien

In einem kostenlosen Erstgespräch können wir gemeinsam besprechen, ob sich das von Ihnen gewählte Thema für die Methode Standbildverfahren eignet.

 

 

Mindestteilnehmerzahl: 10

 

Zeiten: 9-16 Uhr (inklusive 45 Min Mittagspause)

 

Kosten: 500,00 € (50 € pro Pers.)

 

 

 

 

 

 

Hier finden Sie mich

Jan-Felix Chudarski
Heeper Str. 284c

33607 Bielefeld

Mail:Felix.chudarski@theatersehenlernen.de

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an unter

 

015201799549

 

oder schreiben Sie mir eine Mail :-)!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© theatersehenlernen